^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5



Nach einer Erfolgsserie der letzte 3 Spiele in der Liga (2 Siege, 1 Unentschieden) und im Kreispokal (0:5 gegen SF Durchholz), kann die Mannschaft von Oliver Gottwald, das Spiel am kommenden Sonntag gegen den 1.FC Kaan-Marienborn mit relativ breiter Brust angehen. In der Historie standen sich beide Mannschaften bisher zwei mal gegenüber, die der TuS Heven beide für sich entscheiden konnte, also ein gutes Omen für das Spiel am kommenden Sonntag am Haldenweg. Trotzdem sollte man einen Gegner nie unterschätzen, beide Teams trennen nur 5 Punkte.