^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5



Die Partie gegen SV Bommern II hat gehalten, was sie versprach. Es war ein B-Liga-Spitzenspiel mit sehr hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten.

"Im Großen und Ganzen gesehen ein gerechtes Ergebnis mit den besseren Chancen auf der Hevener Seite. Ich möchte keine Einzelspieler hervorheben, weil es eine geschlossene Mannschaftsleistung war, auch von den Spielern auf der Reservebank!

Dafür, dass Herr Pella "die dritte" als Absteiger Nummer eins gehandelt hat, wird er sich wohl gestern nach dem Spiel über seine Aussage geärgert haben, denn das war eine sehr gute Motivation für uns", sagte Hevens Coach Frank Röber nach dem Spiel.

Schiedsrichter: Ralf Jahn - Zuschauer: k.A. 
Tore: 1:0 Dennis Sonntag (16.), 1:1 Daniel Bocian (19.), 2:1 Dennis Sonntag (23.), 2:2 Maurice Tytko (37.), 2:3 Benjamin Schröder (79. Foulelfmeter), 3:3 Dennis Sonntag (81. Foulelfmeter)