^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5



A-Junioren des TuS Heven wurden als fairstes Wittener Juniorenteam ausgezeichnet.

Am 06.09.2015wurde auf der Fußballanlage am Hevener Haldenweg das fairste Wittener Junioren-Fußballteam der abgelaufenen Saison 2014/15 mit dem FairPlay-Pokal der Sparkasse Witten geehrt.

Rolf Jagusch beglückwünschte das A-Junioren-Team des TuS Heven e.V. zu diesem Erfolg – und überreichte den Sparkassen-FairPlay-Pokal 2014/15 sowie den Trikotsatz, den wir jährlich im Zusammenhang mit dem FairPlay-Pokal an das Gewinnerteam ausgibt. Er lobte ausdrücklich die vorbildlich-faire Spielweise der Hevener A-Junioren – und erinnerte daran, dass FairPlay nicht nur böse, schmerzhafte Fouls ächtet: Auch taktische Fouls, mangelnder Respekt oder anderes unsportliches Verhalten haben weder beim Sport noch beim gesamten gesellschaftlichen Miteinander eine Daseinsberechtigung.

Der Fußballkreis Bochum war bei dieser Ehrung durch den stellvertretenden Vorsitzende des Vereinsjugendausschusses des Kreises Bochum Kurt Eckloff vertreten, der seinerseits ebenfalls herzliche Glückwünsche überbrachte.

Das A-Junioren-Team des TuS Heven e.V. hatte die vergangene Saison mit nur einem einzigen Negativpunkt innerhalb der FairPlay-Wertung absolviert – und damit als vorbildliches Team auf sich aufmerksam gemacht.