^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5



Das letzte Testspiel vor Saisonbeginn stand an. Hevens Mannschaft zeigte eine tolle spielerische Leistung und bot Hombruch kaum Luft zu Atmen und hatten erste Chancen.

Negativpunkt im Spiel war der Feldverweiß gegen Catagay Turgut (15. Minute). Doch die Unterzahl war nicht zu erkennen. Wir beherrschten weiter den Gegner und Ball. Nach 18 Minuten folgte der verdiente Führungstreffer. Über links kombinierte die Mannschaft sich wunderbar durch bis an die Grundlinie, Verteidiger kommt zu spät, Strafstoß. Mateo Zeko verwandelt zum 1:0. Das 2:0 fällt durch ein Eigentor. Nach kurz gespielten Abstoß des Torhüters landet der Rückpass über dem Torwart hinweg ins Tor. Weiterhin merkte man nicht wer die Unterzahlmannschaft war. Das 3:0 erzielte Yannik Kellner. 

Halbzeit 2:

In der Halbzeit wurde munter durchgewechselt. Das 4:0 ließ nicht lange auf sich warten. Ein komplett zuende gespielter Konter verwandelte Dario Andadic zum 4:0.  Nach einer kleinen taktischen Umstellung, wo der Gegner mehr ins Spiel gefunden hat und auch zu Chancen kam, folgten die Tore zum 5:0 durch Mattis Dittmar, dem 6:0 durch Dario Andadic und dem Doppelpack von Berkan Ergün zum 7:0 und 8:0 Endstand.

Fazit:
Tolles Spiel gemacht, doch heute war es der letzte Test. Nächste Woche wird es ernst und da zählt es zu punkten.