^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5



Hallo Sportsfreunde, nach dem nicht so positiven Wochenende, hier kurz kompakt die Zahlen vom Sonntag.

Den Anfang machte unsere A1, sie konnten den 2 Punkte Vorsprung halten, somit sind unsere A1 auf einen sehr guten Weg den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen. Den ersten direkten Konkurrenten (VfB Günnigfeld) konnte man mit einem 1:2 Sieg abschütteln, weiterhin ist der BV Hiltrop (33 Punkte) mit 2 Punkte Rückstand direkt hinter unsere A1.

Bei den A2 sollte wohl nichts mehr anbrennen, denn am Sonntag gewann die Jungs ihr Spiel bei Union-Bergen mit 1:5. Weiter ging es um 13 Uhr mit unserer "DRITTEN", die spielten gegen den Aufstiegsfavoriten SC Werne, allerdings hatten unsere Hevener in diesem Spiel keine große Chance, und somit verlor man das Heimspiel mit 2:8. Zeitgleich spielte unsere "ZWEITE" beim AC Hattingen, dort lief es besser, das Team von David Ebner schaffte einen 1:3 Sieg, und sicherte sich somit 3 wichtige Punkte. In der Tabelle sollte somit nichts mehr anbrennen. Zu einem Abstiegsplatz sind es nun 12 Punkte auf Platz 16 wo aktuell der Türkischer SV steht.

Unsere "ERSTE" hatte es am Sonntag Nachmittag bei sonnigen Wetter mit dem TSV Marl-Hüls zu tun. Auch wenn unsere "ERSTE" über weite Strecken gut spielten, ging man am Ende trotzdem mit 0 Punkte vom Platz. Der Abstand zu einem nicht Abstiegsplatz beträgt nun 9 Punkte, den aktuell die SpVgg Holzwickede hält. Am kommenden Sonntag hat unsere "ERSTE" die Chance den Abstand auf Holzwickede zu verkürzen, denn da müssen sie Auswärts nach Holzwickede. Man kann sagen, das in diesem Spiel 3 Punkte Pflicht sind, ansonsten heißt es 12 Punkte Rückstand, und die werden schwer aufzuholen sein. Nicht vergessen darf man den Hombrucher SV, die stehen einen Platz hinter unseren TuS Heven, allerdings auch nur mit 12 Punkte, aber man weiß nie was im Fußball passieren kann, auch wenn Hombruch gegen Horst-Emscher spielt, wird es für Horst-Emscher kein leichtes Spiel werden.