^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5



Carsten Blankenagel ist ein Trainer der sehr lange schon im Fussball tätig ist. Er hat bisher eine lange Laufbahn als Trainer hinter sich. Er war u.a ein erfolgreicher Trainer bei TuS Hordel und wurde mit deren A-Jugend Meister in der Westfalenliga. Hier möchten wir euch den Trainer des TuS Heven 09 etwas näher bringen.

 

Angaben zu deiner Person:

Name: Carsten Blankenagel
Deine Mannschaft: TuS Heven I
Deine Position und ggfs. Aufgabe im Team: Trainer
Starker Fuß: Beidhändig ;)
Geburtstag: 26.03.1969
Größe: 1,95 cm
Gewicht: Zwischen Rainer Calmund und einem Skispringer

Die Fragen:

Seit wann spielst du oder trainierst du Fußball und für welche Klubs hast du schon gekickt?
Seit dem sechsten Lebensjahr spiele ich Fussball. Seit dem 17. Lebensjahr bin ich Trainer. Ich habe von Minikicker bis Senioren und Kreisliga C bis Oberliga alles trainiert.

Dein größter Erfolg und deine größte Enttäuschung in deiner Karriere?
Blankenagel: Erfolgreich bzw Stolz bin ich darüber, dass ich in 31 Trainerjahren elf mal Meister geworden bin und kam 19x unter die ersten sechs platzierten. Zuletzt die Meisterschaft mit der A Jugend von TuS Hordel in die Westfalenliga. Zudem haben mir die Jahrgänge 89 bis 92 in der Hordeler A Jugend die meiste Freude bereitet. Da ich parallel erfolgreich Tennis gespielt habe, konnte ich nicht gleichermaßen erfolgreich Fussball spielen. Fussball ist und war aber immer meine Leidenschaft. Die größte sportliche Enttäuschung war der Abstieg mit der A Jugend von TuS Hordel in die Landesliga zurück.

Welches Spiel wird dir für immer in Erinnerung bleiben und warum?
Blankenagel: Da ich seit 42 Jahren Spieler oder Trainer bin, gab es natürlich zahlreiche positive und negative Erlebnisse. Die negativen prägen mich mehr und daraus kann ich mich persönlich besser entwickeln.

Wie beurteilst du die aktuelle Lage deiner Mannschaft?
Blankenagel: Dadurch, dass wir seit dem 1. Spieltag zahlreiche Ausfälle haben, von 8 - 12 Spieler pro Spieltag, ist es eine besondere Saison. Aufgefüllt mit vielen A Jugend Talenten und Spielern aus der zweiten Mannschaft, spielen wir zwar gegen den Abstieg, aber mit einer erstaunlichen Geschlossenheit und Wille die ungewöhnliche Situation trotz allem, meistern zu wollen.

Welche Ziele verfolgst du bis zum Saisonende?
Blankenagel: Ganz klar, den Abstieg zu verhindern.

Für diesen Verein würde ich gerne mal spielen bzw trainieren
Blankenagel: FC Barcelona würde ich gerne mal trainieren

Das ist mein Vorbild…
Blankenagel: Pep Guardiola (Zehn Tage in München sein Training bewundert.)

Der beste Trainer…
Blankenagel: Pep Guardiola

Mein Wunsch für den Amateurfußball:
Blankenagel: 1. Das wieder mehr jugendliche Fussball spielen und besser ausgebildet werden. Siehe A Jugend Teams, die es immer weniger gibt.
2. Eine Schiedsrichter Reform bezüglich ihrer praktischen Ausbildung. Vorschlag: Learning by doing !!! und nicht nur zu den angesetzten Spielen. Alle Schiedsrichter sollen in ihren Vereinen, regelmäßig die Trainingsspiele pfeifen.
3. Das soziale Verhalten von Trainern, Spielern und Schiedsrichtern muss dringend verändert werden.

Darum nutze ich FuPa:
Blankenagel: FuPa ist z.zt die beste Amateurplattform für uns Amateurfussballer.